FAQ | Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten zu den am Häufigsten gestellten Fragen.
Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

Question: Was ist die kleinste Bestellmenge?

Es lohnt sich nicht wirklich für Sie und auch nicht für mich, 1'000 oder 2'000 Flyer zu verteilen. Die kleinste Verteilmenge liegt bei mir bei 3'000 Flyern. Damit Ihre Verteilung auch wirklich ein merkbares Resultat erzielt, empfehle ich eine Verteilmenge ab 5'000 Flyer.

Question: Wie dicht ist die Verteilung?

Obwohl die Zugänglichkeit zu den Briefkästen in der Schweiz sehr hoch ist, ist es schlichtweg unmöglich jeden Briefkasten zu bedienen. Es gibt immer wieder Türen die verschlossen oder nur mit einem Code, der nur dem offiziellen Briefträger bekannt ist zugänglich sind. Ein erfahrener Flyerverteiler schafft eine Abdeckung von ca 75-80% der Briefkästen.

Question: Werden "Bitte keine Werbung" Kleber respektiert?

Mittlerweile haben ca. 80% einen bitte keine Werbung Kleber auf ihrem Briefkasten. Nur all zu oft sind bereits solche Kleber an den Briefkästen dran wenn diese neu eingebaut werden. Dies verhindert eine freie Marktwirtschaft. Der kleine lokale Bäcker, der Coiffeur laden um die Ecke, der lokale Unternehmer benötigt eine Möglichkeit auf einfache und direkte Art Werbung zu betreiben. Flyer-Verteilen ist eine unkomplizierte Möglichkeit. KMU mit ihren Mitarbeitern sind darauf angewiesen Werbung zu betreiben.
Eine Verteilung in alle Briefkästen ist in der Schweiz nicht verboten. Aus diesem Grund verteilen wir die Flyer in alle Briefkästen.
Wenn eine Briefkasten 3, 4 oder mehr solche Kleber drauf hat, dann halten wir uns natürlich ebenfalls zurück. 

Question: Wie viele Flyers werden auf einmal verteilt?

Meistens verteile ich nur Ihren Flyer. Es kann aber sein, dass ich einen zweiten Flyer mitverteile. Ich habe es mir zur Regel gemacht, dass ich nicht mehr als 2 Flyers auf einmal verteile. So wird sichergestellt, dass Ihr Flyer zumindest von meiner Seite her nicht mit 10 weiteren Werbestücken beim Kunden ankommt.

Question: Wie sind die Zahlungskonditionen?

Für eine faire und ausgewogene Arbeits- und Auftragsabwicklung verlange ich 50% Vorauszahlung.

Question: Kann ich bei Ihnen Flyer drucken lassen?

Nein - Der Ablauf ist so vorgesehen, dass ich die Flyers von Ihnen erhalte und diese für Sie verteile. Wenn Sie jemanden suchen der den Druck der Flyer organisiert, empfehle ich Ihnen ebenfalls das das Grafik- und Fotostudio www.peterhofstetter.com.

Question: Können Sie auch Flyers gestalten, Graphische Arbeiten ausführen?

Unser Partner, welcher auch für mich graphische Arbeiten ausführt, kann Ihnen sicher gerne weiterhelfen. Die Kontaktinformationen finden Sie hier: www.peterhofstetter.com.

Question: Wie kommen die Flyer zum Verteiler?

Für die Verteilung hole ich die Flyer gerne bei Ihnen ab, sofern die Hin- und Rückfahrt der zu verteilenden Flyermenge angemessen ist. Ist der Aufwand , muss ich für meine Bemühungen nach Absprache mit Ihnen einen zusätzlichen Betrag verrechnen.

Werden die Flugblätter abgeholt, wie viele Flyers soll ich verteilen, wie wird die Menge der gebrauchten Werbestücke berechnet? Verschiedene Fragen wurden hier rund um das Verteilen Ihrer Werbung wurde hier aufgegriffen. Dieser Bereich wird noch weiter ausgebaut mit dem Ziel damit Ihre Fragen rund um den Briefkasten beantwortet werden können.